Kontakt

Wickeldrähte

Isolierte Rund- und Flachdrähte aus Kupfer und Aluminium kommen im Großelektromaschinenbau zum Einsatz. Gefertigt nach Kundenspezifikationen oder internationalen Normen werden unsere Wickeldrähte für Stator- bzw. Rotorwicklungen in Generatoren wie Elektromotoren oder für Wicklungen in Transformatoren verwendet.

Unsere Produkte zeichnen sich durch die Einhaltung kleinster Toleranzen, genau definierte mechanische Eigenschaften und dadurch beste Verarbeitbarkeit beim Kunden aus.

Durch die Produktion auf hochmodernen Anlagen, die ausschließliche Zusammenarbeit mit langjährigen Isolierstofflieferanten und ein großes Know-How in der Drahtfertigung kann eine Produktqualität sichergestellt werden, auf die sich namhafte Kunden weltweit verlassen.

 

 

Wickeldrähte für E-Antriebe

Elektroantriebe für Fahrzeuge stellen auf Grund der geforderten Eigenschaften enorme Anforderungen an das Wickelmaterial.

Durch unsere  Spezialisierung auf die Produktion von isolierten Kupfer-Flachdrähten ist es gelungen, innerhalb kürzester Zeit Produkte zu entwickeln, die genau diese Herausforderungen erfüllen.

Im Besonderen sind spezielle Drahtgeometrien, Sonderisolationen und höchstmögliche elektrische Spannungsfestigkeit Eigenschaften, die das Wickelmaterial für diesen Anwendungsfall aufzuweisen hat.

Neben Lackflachdrähten mit verbesserten Eigenschaften ist es gelungen, Rund- und Flachdrähte mit einer extrudierten Isolation aus Hochleistungspolymeren zu entwickeln.

Diese Isolation zeichnet sich durch exzellente Haftung am Kupferleiter und eine hohe Alterungsbeständigkeit aus und ermöglicht dadurch den Einsatz in thermisch wie mechanisch besonders stark beanspruchten Elektromotoren.

Anwendungen

  • Rotor- und Statorwicklungen von Leistungs- und Windgeneratoren, Traktionsmotoren, Hochspannungs-Elektromotoren, Fahrzeugantrieben
  • Wicklungen für Leistungs-, Verteil- und Traktionstransformatoren
facebookyoutubexinglinkedin